Der Verlag

Einer an Geschichte interessierten Leserschaft Vergangenes in die Gegenwart einzubringen, ohne Anspruch auf Originalität, aber voller Neugierde, war der zündende Funke, einem Verlag zum Durchbruch zu verhelfen. Unter einem gemeinsamen Namen sollen alle bisherigen und vielleicht noch zukünftigen Schriften der Öffentlichkeit in Ansätzen oder auch auszugsweise am Bildschirm zugänglich gemacht werden.

Tannegg ist der Name eines überschaubaren Biotops am Oberen Zürichsee, wo ich viele Jahre zu Hause war. Er ist ohne Hektik, lässt Zeit zum Nachdenken – im wiederkehrenden Rhythmus der Jahreszeiten. Was einmal war ist nicht mehr, und Neues trägt noch das Alte unter seiner Haut.

Geschichte ist Erinnern. Nebst unzähligen Begegnungen und Erfahrungen wie in einem fliessenden Wasser markiert für mich das geschriebene Wort Bleibe. Von hier aus schaue ich nach vorne. Wer an diesem Prozess teilnehmen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Jetzt und hier ist es der Bildschirm. Ich habe da zusammenstellen lassen, was für mich gültig ist.

Ich wünsche viel Vergnügen bei dieser Reise.
Hermann Hungerbühler